MC DOG

Bitte unseren Urlaub beachten !

Vom 9.September bis 23.September ist das Geschäft geschlossen.

Es wird auch nicht geliefert bitte einplanen bei den Bestellungen.

Unsere Großkunden möchten wir bitten unbedingt für die letzte Woche rechtzeitig zu bestellen.

Am 24.09.2019  starten wir wieder durch!

 

Der Alltag  hat uns  wieder  wir danken  für  die Geduld  nach dem Urlaub jetzt ist alles wieder im gewohntem Ablauf  es gibt keine lange Wartezeit.

Weiterhin gilt größere mengen ab 30 -40 Kg bitte vorbestellen.

Die  Osterfeiertage sind nicht mehr weit  wir haben geöffnet bis Donnerstag den 18.April und dann wieder ab 23.April .

Das Fleisch muss man bei uns nicht suchen wir haben alles ausreichend vorhandenauch schon am Dienstag wieder.

Am  Freitag 8.3.Feiertag in Berlin  -nicht für uns wir haben geöffnet  und sind für unsere hungrigen Mäuler da.

 Alles  Gute  für  2019  besonders  Gesundheit wir  geben unser Bestes in Sachen Frischfutterr.

Wichtige Infos zu unseren Öffnungszeiten

Ab Januar  bleibt unser Gechäft Samstag geschlossen  wir haben aber in der Woche bis 19.00 Uhr göffnet.

Unsere Hunde waren schon am und im Meer  und jetzt sind  wir  auch mal wieder dran!

Wir sind seit 27 Jahren im Geschäft !

 

Die Rasse Hovawart begleitet uns schon über 30 Jahre und natürlich lag uns auch das Wohl unserer Hunde am Herzen. Also eine artgerechte Ernährung. Schon vor dem derzeitigen Trend -Barf- haben wir unsere Hunde schon immer mit frischem Fleisch gefüttert. Sicher nicht so bequem wie einfach das Trockenfutter in den Napf zu schütten, aber gesünder und artgerecht.

 

Was ist eigentlich barf -biologisch artgerechtes rohes Futter? Das wissen die wenigsten Kunden. Aber als “Barfer “ sollte man sich unbedingt mit dieser Fütterung beschäftigen und von den vielen Angeboten auf dem Buchmarkt Gebrauch machen.  Auch für die Ernährung von Welpen gibt es spezielle Bücher und garnicht teuer. Lesen Sie das Buch ”Katzen würden Mäuse kaufen “ und sie werden barfen. Für mich sind im Fertigfutter einfach die Getreideanteile viel zu hoch, der Hund ist und bleibt ein Fleischfresser. Natürlich müssen sie darauf achten, dass Sie Ihrem Hund nicht nur reines Muskelfleisch verfüttern. Es sollte eine Mischung sein aus verschiedenen Komponenten und für eine ausreichende Kalziumversorgung füttern wir Kalbsknochen oder Markknochen oder Geflügelhälse, Schulterblätter oder Kehlköpfe. Wir beraten sie gern! Unser Sortiment erweitern wir ständig.
Von einer Ernährungsberaterin werden in Abständen Seminare angeboten.